Português (Brasil)French (Fr)EspañolEnglish (United Kingdom)

Entwicklung von 3D-Modellen der Messingteile

Entwicklung von 3D-Modellen der Messingteile

Bei der Herstellung der Messingteile findet die 3D-Modellierung bei uns eine breite Verwendung und wird sowohl bei der Entwicklung neuer Erzeugnisse als auch während der Vorprüfung der Montagefähigkeit der Produkte eingesetzt.

Moderne Software, hochqualifizierte Konstrukteure und Erfahrung in der Produktion der Messingartikel durch Warmgesenkschmieden ermöglichen uns, die Fristen der Entwicklung und des Einsatzes von neuen Messingteilen wesentlich zu reduzieren sowie hohe Produktqualität schon auf der Etappe der Projekterstellung sicherzustellen. Bei der Entwicklung von 3D-Modellen für Messingprodukte wird eine besondere Aufmerksamkeit der Fertigungsgerechtigkeit geschenkt, was in hohem Maße die Herstellungskosten des zukünftigen Erzeugnisses beeinflusst. Unsere Fachleute können auf Anfrage des Kunden schnell ein 3D-Modell auf Grund einer vorgelegten Zeichnung oder eines Produktmusters schaffen. Wenn Sie nur über eine Zeichnung verfügen, wird das 3D-Modell auf Grund der in dieser Zeichnung angegebenen Abmessungen und unter Berücksichtigung der Produktionsbesonderheiten geschaffen, was uns im Weiteren ermöglicht, erforderliche Maßnahmen zur Vorbereitung der Formherstellung zu treffen sowie deren Einsatz in die Produktion zu beschleunigen. Wenn Sie nur über ein Musterteil verfügen, so sind für ein 3D-Modell dieses Erzeugnisses seine genauen Abmessungen erforderlich. Unsere Fachleute haben mit solcher Tätigkeit genug Erfahrung und können Ihnen ihre Empfehlungen für die Optimierung des Betriebsvorgangs erteilen, um den Materialeinsatz und Fertigungskosten zu reduzieren. Die Arbeit mit uns ist ein gut ausgetesteter Prozess, der sich auf unsere langjährigen Arbeitserfahrungen stützt. Ein hoher Professionalismus und die Verantwortlichkeit unseres Personals garantieren hohe Arbeitsqualität und minimale Ausführungszeit Ihres Auftrages.

Sie hier sind:   StartseiteEntwicklung von 3D-Modellen >